Es ist selten, ein Hotel, das komplett ist, wie es aussieht auf der Website, aber Villa d'Orta war genau das und nicht in irgendeiner Weise enttäuscht zu finden. Die Aussicht ist atemberaubend von der vor dem Hotel, so buchen Sie ein Zimmer mit Meerblick. Es ist Familie von den beiden Brüdern geführt, die nie müde vom Laufen hilft, unsere Taxi mit einem Regenschirm, wenn wir im strömenden regen zu decaff Caffe Latte, unsere genauen Anforderungen jederzeit vorgenommen angekommen. Die Zimmer haben eine gute Größe mit einem schönen großen Balkon (wir waren in Zimmer 315) und makellos sauber, wie auch das ganze Hotel. Das Frühstück ist gut mit einer vielfältigen Auswahl und das Abendessen bei 15 Euro pro Person für 3 Gänge waren sehr wertvoll und einfach bearbeitet, traditionelle italienische fayre. Die Stadt ist eine gute 15 Minuten zu Fuß bergab und ganz einem atemberaubenden wieder, aber es gibt eine regelmäßige Busverbindung nach etwas mehr als einem Euro und ein Shuttle-Bus vom Hotel ein paar Mal am Tag. Sie müssen nur Ihre Ausflüge planen, zusammenfallen. Ich wäre gerne in der Lage sein, um einen Snack kaufen, anstatt eine volle Mahlzeit manchmal so vielleicht könnte untersucht werden können. Das einzig Negative ist Lärm von den benachbarten Zimmern, aber wir hatten das Glück, 4 unserer 6 Nächte haben, ohne Nachbarn. Für ein 3-Sterne-Hotel war es erstaunlich! (aus dem Englischen übersetzt)